Gib hier deine Überschrift ein

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Praxis für Physiotherapie
Ihr Wohlbefinden
in unseren Händen.

Terminanfrage

AKTUELLES

Wir suchen Verstärkung für unser Team! – Bewirb Dich jetzt!

Wir kümmern uns um Sie und Ihre Gesundheit und begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zu mehr körperlichen und seelischen Wohlbefinden. Dabei haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen.

Durch die umfassenden Kompetenzen und den ständigen Austausch innerhalb unseres Teams können wir Ihnen eine breite Palette an Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten anbieten, die Sie bei einem gesünderen und aktiveren Leben unterstützen.

Legen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden vertrauensvoll in unsere Hände. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bis bald,

Freundlich

Unser motiviertes Team kümmert sich um Ihr Wohlbefinden.

Kompetent

Eine optimale Therapie anhand neuester Erkenntnisse durch ständige Weiterbildung.

Vielseitig

Eine breite Palette an Therapieleistungen für Ihre Gesundheit.

Therapie-Leistungen

Krankengymnastik

Weitere Infos ...
Ob Rehabilitation oder Prävention, der Weg zurück zur alten Stärke muss kein steiniger sein. Mit unseren umfassenden Therapiekonzepten tragen wir mit größtmöglicher Sorgfalt zur Kräftigung Ihrer Muskulatur und dem Erhalt Ihrer Gesundheit bei.

Die wichtigsten Bausteine:
• Aufnahme der Krankengeschichte

 • Untersuchung/Befunderhebung

• Übungsbehandlung

• Übungen für zu Hause

Manuelle Therapie

Weitere Infos ...
Im Rahmen der Manuellen Therapie werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt, Schmerzen gelindert, Bewegungsstörungen beseitigt und Gelenke stabilisiert.

Um Ihren individuellen Behandlungsplan zu erstellen, werden Gelenkmechanik, Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen untersucht. Das Ziel des Behandlungskonzepts ist die Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven. Die Manuelle Therapie darf nur von speziell dafür ausgebildeten Therapeuten durchgeführt werden.

Massage

Weitere Infos ...
Die klassische Massagetherapie dient der Lockerung und Entspannung der Muskulatur und stellt in Kombination mit den kräftigenden Übungen der Krankengymnastik einen weiteren Baustein der physiotherapeutischen Arbeit dar.

Ein Teil der Massagetherapie ist die Triggerpunkt-Therapie. Hierbei werden über Druck Verspannungen in der Muskulatur gelöst. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Bobath-Konzept (Erwachsene)

Weitere Infos ...
Das Bobath-Konzept ist ein bewährtes, weltweit verbreitetes bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Funktionsstörungen.

PNF-Therapie

Weitere Infos ...
PNF steht für „Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation“. Dabei werden Gelenke, Muskeln und Sehnen gezielt stimuliert/aktiviert und somit die Wahrnehmung gefördert.

Die Methode wurde 1946-1951 in Amerika entwickelt und besteht aus definierten Bewegungsmustern, die sich in den Halte- und Bewegungsfunktionen des Körpers zeigen.

Ziele der Anwendung sind:
• Normalisierung der Muskelspannung (Spastizität herabsetzen oder schwache bzw. gelähmte Muskeln aktivieren)
• Förderung der motorischen Kontrolle, der Mobilität, der dynamischen Stabilität/Ausdauer/Kraft sowie der Geschicklichkeit/Koordination.

Vojta-Therapie

(Kinder)

Weitere Infos ...
Die Vojta-Therapie ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Störungen des zentralen Nervensystems sowie des Haltungs- und Bewegungsapparates.

Sie kann von Geburt an bis ins hohe Alter durchgeführt werden. Mit dieser Therapie lassen sich Bewegungsstörungen bereits in den Anfängen erfolgreich behandeln.

Lymphdrainage

Weitere Infos ...
Die Lymphdrainage ist eine Sonderform der Massage zur Entstauung des Gewebes, bei der über eine bestimmte Grifffolge die Lymphe des Patienten angeregt wird. Um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen, ist die Kombination mit einer Kompressionstherapie ideal.

Die Lymphdrainage wird in den Zeitintervallen von 30/45/60 Minuten verordnet.

CMD-Behandlung

Weitere Infos ...
CMD steht für „Craniomandibuläre Dysfunktion“ und beschreibt eine Fehlfunktion zwischen Schädel (Cranium) und Unterkiefer (Mandibula) und damit eine sogenannte Fehlbisslage, bei der Ober- und Unterkiefer nicht richtig aufeinanderpassen.

Ein gut organisiertes Behandlungsteam von Zahnarzt und Physiotherapeut ermöglicht eine sinnvolle Therapie mit anschließender Schmerzfreiheit.

Schroth-Therapie

Weitere Infos ...
Die Schroth-Therapie wird insbesondere zur Behandlung von Skoliosen/Wirbelsäulenverkrümmungen sowie bei Rundrücken und Hohlkreuz angewendet. Mit dieser Therapie können auch schwere Skoliosen behandelt und in ihrem Fortschreiten gehemmt werden.

Durch Aktivierung der an der Haltung beteiligten Muskelgruppen soll sich die Wirbelsäule wieder selbsttätig aufrichten. Es werden Bewegungsreize über die Atmung gesetzt.

Mit verschiedenen Hilfsmitteln wie Stäbe, Sprossenwand oder Therapieband werden Haltungskorrekturen herbeigeführt. Durch Erlernen und Verinnerlichen der Techniken können die Übungen zuhause selbständig weitergeführt werden.

Elektrotherapie / Ultraschall

Weitere Infos ...
Elektrotherapie und Ultraschall sind schon seit Jahrzehnten ein Bestandteil der Physiotherapie.

Mit der Elektrotherapie können wir die Durchblutung fördern und Heilungsprozesse unterstützen. Durch verschiedene Stromformen ist es uns möglich, Schmerzreize des Körpers zu überlagern.

Ultraschall dient unter anderem der Behandlung chronischer Entzündungen.

Wärmetherapie

Weitere Infos ...
Zur Wärmetherapie zählen u.a. heiße Rolle, Heißluft, Rotlicht und Naturmoor (Fango).

Naturmoor gibt es in verschiedenen Formen. Wir nutzen in unserer Praxis einen Wärmeträger mit einer Temperatur von 60 °C, auf den wir ein Fangofließ auflegen.

Durch die intensive Wärme soll die Muskulatur vor Beginn der Behandlung entspannt und besser durchblutet werden.

Schlingentisch /
Extension

Weitere Infos ...
Der Schlingentisch bietet die Möglichkeit, Schwerkraft von dem zu behandelnden Bereich abzunehmen. Zudem können verschiedene Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur durchgeführt werden.

Viele Rückenschmerzpatienten profitieren von dem Gefühl der Entlastung.

Hot Stone
Massage

Weitere Infos ...
Je schneller die Zeit, desto größer der Stress. Gönnen Sie sich etwas Ruhe und Entspannung mit unseren Lavasteinen.

Die Hot Stone Massage erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Durch langsame und sanfte Streichungen wird die Muskulatur auf die Massage vorbereitet. Die Steine unterstreichen die Massagegriffe. Durch ihre Temperatur verstärken sie den Entspannungseffekt auf Körper und Seele.

Sie möchten Ihre Liebsten verwöhnen lassen? Fragen Sie nach unseren Gutscheinen!

Kinesio
Taping

Weitere Infos ...
Das Kinesio Taping spielt heute vor allem im Sportbereich eine große Rolle und erlangt über diesen Weg in der Öffentlichkeit immer mehr Interesse.

Mit einem Kinesio Tape nehmen Sie die Hände des Therapeuten quasi mit „nach Hause“. Das Tape fördert die Durchblutung und bietet die Möglichkeit, die Muskulatur anzunähern oder zu dehnen.



Kinesio Taping ist eine Privatleistung, die Sie selbst tragen müssen.

Präventiv-
Maßnahmen

Weitere Infos ...
Nicht nur um körperliche Beschwerden zu lindern kann man Krankengymnastik, Massage, etc. in Anspruch nehmen, sondern auch um Gesundheit zu erhalten. Hierzu bieten wir Ihnen in Einzeltherapieeinheiten ein gezieltes Aufbautraining an.

Sollte bei Ihnen eine geplante OP am Bewegungsapparat (z.B. bei Arthrose) anstehen, kann durch vorbereitende Physiotherapie der postoperative Heilungsprozess positiv beeinflusst werden.

Auch Präventionskurse dienen zur Vorsorge. Sie helfen, Krankheiten vorzubeugen und einen gesünderen Lebensstil anzustreben.

Derzeit bieten wir keine Präventionskurse an. Wir informieren Sie rechtzeitig über neue Angebote.

Allgemeine Informationen

Bereits vor Ihrem ersten Praxisbesuch helfen wir Ihnen bei den wichtigsten Fragen, die es rund um Ihre Therapie zu klären gilt. Im Folgenden finden Sie Wissenswertes zu unserer Praxis und zum Therapieablauf.
Falls Sie weitere Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns gerne persönlich unter 06331 63076.


Was Sie zum Ersttermin mitbringen sollten:
Idealerweise bringen Sie sportliche, bequeme Kleidung und ein großes Badetuch mit. An die bewilligte Verordnung Ihres Arztes für physiotherapeutische Behandlungen sollten Sie ebenso denken wie an eventuell vorhandene Befunde und Röntgenaufnahmen.

  • Verordnetes Rezept / Heilmittelverordnung
  • Versicherungs- / Befreiungskarte
  • Arztberichte, Röntgenaufnahmen, CDs (MRT/CT)
  • großes Badetuch
  • bequeme, sportliche Kleidung

Wir bemühen uns um einen reibungslosen Ablauf und möchten für ein entspanntes Miteinander lange Wartezeiten gerne vermeiden. Kommen Sie deshalb bitte 5 Minuten vor Ihrem Termin, sodass wir Ihnen rechtzeitig einen Behandlungsraum zuweisen können und Sie ausreichend Zeit haben, sich auf Ihre Therapie vorzubereiten.

Ihre Heilmittelverordnung (Massage, Krankengymnastik, Lymphdrainage usw.) ist ab dem Ausstellungsdatum 28 Tage gültig. Sollte ein Behandlungsbeginn in diesem Zeitraum nicht möglich sein, wenden Sie sich an Ihren Arzt für einen späteren Behandlungsbeginn.

Termine können individuell nach Ihren Wünschen mit dem jeweiligen Therapeuten vereinbart werden. Bitte beachten Sie eventuelle Vorlaufzeiten. Im Regelfall geben uns die Kassen Therapiezeiten vor. So stehen uns für einen Krankengymnastiktermin 20 Minuten zur Verfügung. Haben Sie Fragen zu ihrer Therapiezeit, sprechen Sie uns gerne an.

Bitte geben Sie uns bei einem eventuellen Terminausfall mindestens 24 Stunden vorher Bescheid! Vielen Dank.

Unser Team

PTM_MA_FMA

Frederik Mack

Physiotherapeut

PTM_MA_MFU

Melanie Füßgus

Physiotherapeutin

PTM_MA_SKI

Susanne Kinder

Physiotherapeutin

PTM_MA_JKN

Julia Knapp

Physiotherapeutin

PTM_MA_SKN

Sven Knieriemen

Physiotherapeut

PTM_MA_LKR

Laura Kreisch

Physiotherapeutin

PTM_MA_SKU

Simone Kühn

Rezeption

Impressionen

Wo Sie uns finden